Dave:

Lichtvoll - gut getragen - er-lösend - befreiend.



Ich hatte zwei Themen zu bearbeiten, um mit dem Universum und mir Frieden zu schliessen. Anton Hasler hat mir dabei in zwei Sitzungen mit seiner klaren Sicht, seine grossen Erfahrung und seinem spannenden Werkzeugkoffer die treffenden Erkenntnisse geweckt.

Ich fühlte mich kompetent begleitet, auch in der nachfolgenden Integrationsarbeit. Nur zu empfehlen. Michael


Herzlichen Dank noch einmal für die wunderbare Erfahrung, die ich dank dir machen durfte. Ich habe mich während der Sitzung sehr wohl und sicher gefühlt. Du konntest mich mit deiner sanften, ruhigen Stimme in wunderbare Tiefen versetzen: Ich bin nun mehr mit meinem inneren Kern, meinen Wurzeln, meinem Selbst bewusst. Ich schenke nun meine Aufmerksamkeit täglich mehrmals meiner Seele und lerne so, mich selbst zu lieben und mich anzunehmen. Jasmin


Kurzzeittherapie mit Langzeitwirkung

Lieber Anton

Der Tag bei dir war ein Geschenk.

Schon im Vorfeld spürte ich, wie gut es sich anfühlte mir einen Tag für mich zu nehmen, mich Themen zu widmen die in meinem Alltag immer wieder Stolpersteine waren und die mich blockierten. Ein Tag an dem ich begleitet wurde, in dem ein Mensch für mich den Raum hielt in den hinein ich mich entfalten konnte.

Ich schätzte deine sorgfältige Art wie du mich über Gespräch und Meditation in meine Themen führtest. Nicht nur mein Verstand sondern auch Herz und Körper wurden dabei angesprochen. Ich spürte wie mein Vertrauen in dich wuchs und ich immer mehr Kontrolle abgeben konnte.

Das Eintauchen in die Linie meiner Vorfahren hat mich sehr berührt. Ich kannte Geschichten von meinen Grosseltern und zum Teil auch Urgrosseltern. Mir war über den Verstand durchaus bewusst dass sich in deren Leben, der meiner Eltern und auch in meinem Dinge immer wieder wiederholten doch den emotionalen Aspekt bei mir zu zulassen fiel mir schwer. In dieses Fühlen über die Trance einzutauchen eröffnete mir einen neuen Zugang der nicht bestimmt war von Verstand, Vernunft und Rationalität. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich konnte mich von Mustern lösen, die nie die meinen waren, die ich auch nie wirklich verstanden habe, - was meinem Leben heute eine neue Leichtigkeit gibt.

Dadurch ist Raum entstanden mir zu begegnen und die Fragen „wer bin ich“ und „wo will ich hin“ haben eine neue Bedeutung und Freiheit erhalten.

Für mich war das Integrieren ein wichtiges Anliegen. Wir haben gemeinsam Rituale kreiert, die alle für mich nicht wirklich funktioniert haben ausser dem Schreiben. Es ist für mich zu einem täglichen Morgenritual geworden in dem ich unzensiert aufschreibe was mich im Moment berührt, die Fragen die dazu auftauchen, Antworten die sich aus meinem Innern kreieren... - Die Erinnerung an die Trance in der „Gebärmutter“, wie ich den Teil des Tages für mich nenne hilft mir den Verstand immer wieder ruhen zu lassen und dem zu lauschen und dem Raum zu geben was sich sonst noch in mir bewegt.

Ich möchte dir danken für den sorgfältig gehaltenen Raum, deinen Humor, deine Ernsthaftigkeit und deine grosse Empathie.

Herzlichst Angela